Startseite | JAROCCO
JAROCCO | Stellenangebote

Unter dem Leitbild „Was zählt ist der Mensch“ unterstützen und fördern die Rotenburger Werke rund 2.000 Menschen mit Behinderungen durch ihre Angebote in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Förderung, Freizeit und Bildung. Zentral im niedersächsischen Rotenburg (Wümme) gelegen, beschäftigt der diakonische Träger etwa 1.900 Mitarbeitende und ist damit der zweitgrößte Arbeitgeber der Stadt. Seit 2010 befinden sich die Rotenburger Werke in einem umfassenden Veränderungsprozess, welcher von der Aktion Mensch finanziell gefördert wird.

Für diesen renommierten Träger wird im Rahmen einer altersbedingten Nachfolgeplanung zum II. Quartal 2022 in Rotenburg (Wümme) ein ordinierter evangelischer Theologe bzw. eine ordinierte evangelische Theologin gesucht als:

Geschäftsführung Personal (m/w/d)

Referenz-Nr.: 8765

Aufgaben:

Ihre Aufgaben:
- Gemeinsame Verantwortung mit Ihrem kaufmännischen Pendant für die zukunftsfähige strategische Ausrichtung und Entwicklung der Rotenburger Werke
- Enge Zusammenarbeit mit Ihrem Geschäftsführungskollegen und gegenseitige Vertretung
- Sicherstellung der Qualität, Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit des Trägers
- Repräsentation des diakonischen Leitbilds der Rotenburger Werke nach innen und außen, welches durch wertschätzendes Handeln geprägt ist
- Erfolgreiche Vernetzung in Verbänden, Politik, Öffentlichkeit, Kirche und Gemeinde

Anforderungen:

Ihr Profil:
- Führungspersönlichkeit mit Leitungserfahrung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft bzw. in der Kirche und im Gemeindewesen
- Ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln sowie hohe strategische Kompetenz
- Freude daran, sich zukünftigen digitalen, technischen, aber auch gesellschaftlichen Herausforderungen gemeinsam mit Ihrem Pendant zu stellen
- Kooperativer Führungsstil, der durch einen offenen und ehrlichen Austausch mit Ihren Mitarbeitenden geprägt ist
- Hohe Authentizität, Kommunikations- und Moderationskompetenz sowie Entscheidungsfreude und -fähigkeit

Angebote:

Ihre Perspektiven:
- Zukunftsträchtig aufgestellte Organisation mit hoher Reputation im Gemeinwesen, in der gesamten Region und in der (Fach-)Öffentlichkeit
- Vielfältige, sinnstiftende Leitungsaufgabe mit großem Gestaltungsspielraum
- Die Chance, den Träger weiterhin innovativ und zukunftsfähig aufzustellen
- Vertrauensvolle und humorvolle Zusammenarbeit mit Ihrem Geschäftsführungskollegen und den Gesellschaftervertreter*innen
- Begeisterungsfähige Mitarbeiterschaft, die sich durch eine hohe Identifikation mit den Rotenburger Werken und den Regionen auszeichnet

Wenn Sie in dieser verantwortungsvollen Position Ihre Berufung sehen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: gf8765@conquaesso.de
Für einen vertraulichen Erstkontakt stehen Ihnen der Projektleiter Dr. Thomas Müller sowie Anika Selle unter +49 234 4527365 und Miriam Puhe unter +49 234 4527312 gern zur Verfügung. Umfassende Diskretion sichert conQuaesso® JOBS Ihnen selbstverständlich zu.

zurück zur Stellenbörse zurück

Drucken Drucken Speichern Empfehlen

Arbeitsort:
Rotenburg (Wümme) (Niedersachsen)
Vertragsart:
Vollzeit
Eintrittsdatum:
01.04.2022
Bewerbungsfrist:
30.11.2020
Kontaktinformationen:
conQuaesso® JOBS
Frau Anika Selle
Gesundheitscampus-Süd 29 29
44801 Bochum
Deutschland
Telefon: +49 234 4527365