Startseite | JAROCCO
JAROCCO | Stellenangebote

Seit über 130 Jahren versteht die Stiftung kreuznacher diakonie ihren diakonischen Auftrag als gelebte christliche Nächstenliebe für Menschen, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Mit rund 6.800 Mitarbeitenden erwirtschaftet die Stiftung einen jährlichen Umsatz von über 400 Mio. Euro.

Für das Geschäftsfeld Leben mit Behinderung sucht conQuaesso® JOBS im Zuge der Weiterentwicklung interner Strukturen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Regionen Bad Kreuznach und Hunsrück/Glan eine

Regionalleitung (m/w/d)

Referenz-Nr.: 8782

Aufgaben:

Ihre Perspektiven:
• Sie leiten das operative Geschäft Ihrer Region und entwickeln das Leistungsportfolio unter den Rahmenbedingungen des BTHG strategisch weiter
• Zudem steuern Sie Ihren Bereich hinsichtlich wirtschaftlicher sowie konzeptioneller Gesichtspunkte und fördern die Vielfalt der Angebote in der Eingliederungshilfe Ihrer Region
• Gemeinsam mit dem Leitungsteam und Ihren Mitarbeitenden stellen Sie die individuelle Betreuung und Unterstützung der Klient*innen sicher
• Als impulsgebende Führungspersönlichkeit repräsentieren Sie das Unternehmen in Netzwerken sowie Gremien und stehen im engen Dialog mit wichtigen Kooperationspartnern

Anforderungen:

Ihr Kompetenzprofil:
• Sie überzeugen durch mehrjährige Managementerfahrung in der Eingliederungshilfe
• Sie verfügen über eine für die Position relevante akademische Qualifikation und umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how
• Ihr Profil wird ergänzt durch die Fähigkeit, wirtschaftliche, fachliche sowie strategische Aspekte synergetisch in Einklang zu bringen
• Als gestandene Führungspersönlichkeit bereiten Ihnen Innovations- und Entwicklungsprozesse Freude
• Ihr Durchsetzungsvermögen sowie Ihre Zielstrebigkeit paaren Sie stets mit Wertschätzung und Empathie Ihren Mitarbeitenden gegenüber

Angebote:

Über die Region:
In zwei Schwerpunktregionen bietet das Geschäftsfeld vielfältige Wohn- und Assistenzangebote sowie therapeutische Unterstützungsangebote. Hierzu gehören auch individuelle Maßnahmen in Tagesförderstätten, zwei Förderschulen und spezialisierte Kompetenzzentren. Aufgeteilt auf zwei Regionen mit jeweils rund 600 Mitarbeitenden, engagiert sich der Träger für einen selbstbestimmten Alltag der Klient*innen in der Mitte der Gesellschaft.

Sie haben Ihre Chance erkannt und wollen die nächsten zukunftsweisenden Meilensteine der Eingliederungshilfe in Rheinland-Pfalz legen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: leitung8782@conquaesso.de

Sprechen Sie mit Michael Winking (+49 234 4527343) oder Anika Selle (+49 234 4527365), um weitere Informationen zu erhalten. Umfassende Vertraulichkeit sichert conQuaesso® JOBS Ihnen selbstverständlich zu.

zurück zur Stellenbörse zurück

Drucken Drucken Speichern Empfehlen

Arbeitsort:
Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz)
Vertragsart:
Festanstellung | Unbefristet, Sonstiges, Vollzeit
Eintrittsdatum:
per sofort
Bewerbungsfrist:
22.02.2020
Kontaktinformationen:
conQuaesso Personalberatung
Frau Anika Selle
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum
Deutschland
Telefon: 0234 - 452730