Startseite | JAROCCO
JAROCCO | Stellenangebote

Unser Mandant, das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz (DWBO), sucht im Rahmen einer Nachfolge mit attraktivem Dienstsitz in Berlin, eine kommunikationsstarke sowie verbands- und politikerfahrene Persönlichkeit als Vorstandsmitglied.

Ab sofort sucht conQuaesso® JOBS für diesen Mandanten eine Persönlichkeit, welche gemeinsam mit der Vorständin Theologie des DWBO die Gesamtverantwortung trägt als

Vorstand Verbandspolitik (m/w/d)

Über das Unternehmen:
Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) ist der evangelische Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz. Als Landesverband der Diakonie vertritt das DWBO die Interessen von rund 430 Mitgliedern mit über 1.500 Einrichtungen und Diensten in den Bereichen Altenpflege, Jugendhilfe, Kindertagesstätten, Behindertenhilfe, Krankenhäuser, Wohnungslosenhilfe, Migrationsdienste sowie Beratungsstellen und weiteren Hilfeangeboten.

Vorstand Verbandspolitik (m/w/d)

Referenz-Nr.: 8746

Aufgaben:

Aufgabenbeschreibung:
- Als kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit leiten Sie rund 100 Mitarbeitende in der Geschäftsstelle sowie die Arbeitsbereichsleitungen der Bereiche Freiwilligendienst, Gesundheit, Eingliederungshilfe, Altenarbeit und Pflege.
- Als verhandlungsstarker Vorstand vertreten Sie das DWBO gegenüber der Politik und positionieren sich insbesondere in sozialpolitischen und sozialrechtlichen Belangen.
- Als innovativer Gestalter verantworten Sie die fachliche Verbandspolitik und entwickeln diese weiter.
- Als wertschätzender Berater unterstützen Sie Ihre Mitglieder nach innen und außen in der Interessenvertretung sowie bei verbandsrechtlichen Fragestellungen.

Anforderungen:

Ihre Kompetenzen:
- Ausgeprägte Verbands- und/oder Politikerfahrung im Kontext der aufgeführten Arbeitsfelder.
- Führungs- und Kommunikationsstärke kombinieren Sie mit ausgeprägten analytischen Fähigkeiten sowie hoher Medienaffinität.
- Neben einem einschlägigen Studium überzeugen Sie mit Kenntnissen im Arbeits-, Tarif-, Gemeinnützigkeits- und Gesellschaftsrecht.
- Sie stehen bereits erfolgreich für einen Verband, ein Sozialunternehmen und/oder eine öffentliche Verwaltung im regen Dialog mit relevanten Zielgruppen im Kontext politischer, verbandlicher, unternehmerischer, gesellschaftlicher und kirchlicher Fragestellungen und Potentialen.
- Dabei setzen Sie souverän Impulse für eine zukunftsorientierte Profilentwicklung.

Wenn Sie neben einem ausgeprägten Interesse für verbandspolitische Themen gerne moderierend und verbindlich für die Interessen Ihrer Mitglieder einstehen und sich darüber hinaus in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland engagieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: vorstand8746@conquaesso.de

Sprechen Sie mit Anika Selle: +49 234 4527365 oder Michael Winking: +49 234 4527343, um weitere Informationen zu erhalten. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

zurück zur Stellenbörse zurück

Drucken Drucken Speichern Empfehlen

Arbeitsort:
Berlin
Vertragsart:
Festanstellung | Unbefristet
Eintrittsdatum:
per sofort
Bewerbungsfrist:
30.09.2019
Kontaktinformationen:
conQuaesso Personalberatung
Frau Anika Selle
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum
Deutschland
Telefon: 0234 - 4527365