Startseite | JAROCCO
JAROCCO | Stellenangebote

Das Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg ist das einzige Institut, das in den ostdeutschen Bundesländern Forschung über Hochschulen betreibt. Daraus ergeben sich besondere Projekt- und Anwendungsbezüge; gleichwohl beschränkt sich das Institut nicht auf die Untersuchung regionaler Entwicklungen. HoF ist als An-Institut der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg assoziiert.

Das Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF) sucht
zum nächstmöglichen Termin
eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter

Aufgaben:

Vorbehaltlich der Mittelbewilligung bieten wir:

• Mitarbeit in einem Forschungsprojekt zur internen Qualitäts‚steuerung‘ in der Wissenschaft
• aufgrund projektgebundener Finanzierung auf 36 Monate befristetes Beschäftigungsverhältnis in Teil-zeit (65% durchschnittliche Wochenarbeitszeit/TVöD)
• Vergütung in Anlehnung an TVöD E13 (bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen)
• Weiterbeschäftigung und ggf. Aufstockung der Wochenarbeitszeit nach Projektende wird angestrebt
• flexible Arbeits- und Präsenzzeiten (z.B. zur Vereinbarung mit Elternschaft) und verkehrsgünstig er-reichbarer Institutssitz
• Möglichkeit zur Promotion wird gegeben; Promotion sollte angestrebt werden
• Wirken in einem interdisziplinären Team mit Anschluss an vielfältige Forschungsprojekte: siehe www.hof.uni-halle.de

Anforderungen:

Ihr Profil:

• abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom oder vergleichbar)
• Kenntnisse der Methoden empirischer Sozialforschung
• möglichst erste Erfahrungen in Projektarbeit
• souveräner Umgang mit einschlägigen Office-Anwendungen sowie Grundkenntnisse von Software zur Datenverwaltung (SPSS, MaxQDA)
• Fähigkeit zum selbstorganisierten strukturierten Arbeiten

HoF ist bestrebt, den Frauenanteil an seiner Belegschaft zu erhöhen. Daher werden Bewerberinnen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend § 5 AGG bevorzugt berücksich-tigt.
Wir bitten, die Unterlagen ohne Lichtbild einzusenden.
Bewerbungs- und Reisekosten können leider nicht übernommen werden.

Nachfragen und Bewerbungen (letztere im pdf-Format als eine Datei) richten Sie bitte bis 3. März 2019 an andreas.beer@hof.uni-halle.de.

zurück zur Stellenbörse zurück

Drucken Drucken Speichern Empfehlen

Arbeitsort:
Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt)
Vertragsart:
Befristet, Teilzeit, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Eintrittsdatum:
01.04.2019
Bewerbungsfrist:
03.03.2019
Kontaktinformationen:
Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF)
Herr Dr. Andreas Beer
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Collegienstr. 62
06886 Lutherstadt Wittenberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)3491 - 466 245